Allgemein

Eine Stoffkarte mit Paper Piecing

Meine liebe Freundin Ines aus dem Norden hatte vor Kurzem Geburtstag und ich wollte ihr gerne liebe Grüße schicken. Zur Geburt Ihrer Tochter hatte ich ihr diese Krabbeldecke genäht und von dieser waren noch ein paar Stoffreste übrig.

Immer wieder hatte ich bei anderen Bloggerinnen Stoffkarten gesehen und ich fand die Idee sehr nett, eine selbst genähte Karte zu verschicken. Und was für eine Technik bietet sich da förmlich an? Genau… mein geliebtes Paper Piecing 😊 Im Etsy-Shop von PieceByNumbers fand ich eine tolle Vorlage für kleine Segelboot-Blöcke. Diese war sehr verständlich erklärt und einfach zu nähen.

Paper Piecing Segelschiff von Nahem

Den fertigen Block habe ich zur Verstärkung auf ein dünnes Vlies (H250) gebügelt und anschließend ein Stück Tonpapier auf die gleiche Größe zugeschnitten. Alle Lagen wurden aufeinander gelegt und durch ein Schrägband rundherum befestigt. Fertig! … naja, noch die Karte schreiben…

Paper Piecing Segelschiff Stoffkarte

Seid ihr auch Paper Piecing Fans? Dann schaut doch mal auf meiner Paper Piecing Linkparty vorbei. Hier sind mittlerweile schon richtig viele tolle Stücke zusammen gekommen. Zahlreiche Inspirationen habe ich auch in meinem Pinterest Board zum Thema zusammengestellt.

Und wer sich noch nicht so mit der Technik auskennt, findet hier meine Fotoanleitung dazu.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche und dass der Sommer bald zurück kommt. ☀️

Liebe Grüße
Moni

#PaperPiecing Linkparty / #Creadienstag / #HandmadeOnTuesday / #ModernPatchMonday

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Iris 28. Juni 2016 at 7:38

    Hallo Moni, das ist eine sehr schöne Methode die du da zeigst, ich kannte das noch nicht mit Schrägband. Muss ich unbedingt mal probieren. Danke für linken auf Modern Patch Monday.

  • Reply Mareike 28. Juni 2016 at 8:18

    Sehr schön Dien Schiffchen und die Stoffe passen hervorragend dazu. hier macht sich das fpp wirklich gut und sieht auch nicht zu stückelig aus.

    LG Mareike

  • Reply Julia 28. Juni 2016 at 16:40

    Liebe Moni,
    So eine schöne Karte! FPP ist bis dato auch meine liebste Nähweise. Ich liebe es! Ich muss auf alle Fälle auch mal eine Karte daraus machen!!
    Lg
    Julia

    • Reply Moni 6. Juli 2016 at 8:56

      Lieben Dank, Julia!
      Ich würde mich freuen, wenn du deine Paper Piecing Karte oder andere Kunstwerke dann auf der Paper Piecing Linkparty präsentierst (Link s. oben im Artikel)
      Liebe Grüße
      Moni

  • Reply Ina 5. Juli 2016 at 9:52

    Oh wie wunderbar!
    Ich find die Karte große Klasse!
    Und auf deiner Pinterestsammlung darf ich mich nicht zu genau umschauen! ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    • Reply Moni 6. Juli 2016 at 7:43

      Danke dir Ina!
      Ich stolpere ständig im Internet über tolle Paper Piecing Vorlagen… Da bricht die Sammelwut aus. Ob ich sie jemals alle nähen werde bezweifle ich 😄

    Leave a Reply