Baby

Krabbeldecke Emma


Das Nähfieber hat mich wirklich gepackt. Ich bin ständig am nähen bzw. am stöbern im Internet, was ich als nächstes Projekt machen könnte. Tatsächlich sind das aktuell häufig Krabbeldecken für Babies, denn dafür gibt es in meinem Umfeld derzeit zahlreiche Abnehmer.

Diesmal wurde die vor 4 Wochen geborene Emma, die Tochter eines Arbeitskollegen beschenkt, und dafür habe ich sogar (für mich ganz ungewöhnlich) einmal in die Rosa-Kiste gegriffen. Ein bisschen Mint bringt dann den Moni-Flair zurück ????. Die Stoffkombination fand ich auf butinette.de: „Quiltpaket Helen“ für die Vorderseite und „Röschen natur/rosa“ für die passende Rückseite. Dazwischen liegt wieder ein sehr dickes Volumenvlies. Online habe ich dieses bislang noch nicht gefunden. Ich hole es immer bei Karstadt.

Für das Quiltsandwich habe ich zuerst das Oberteil auf dem Volumenvlies festgesteckt und dann längs wie  auch quer die Reihen 1,3,4 und 6 versteppt. Anschließend habe ich die Decke mit der Vorderseite nach unten auf das nach oben schauende Rückteil gelegt (Stoffe also rechts auf rechts), festgesteckt und einmal außen herum – bis auf die Wendeöffnung – zusammengenäht. Nach dem Wenden wurde die Öffnung mit einem Matratzenstich geschlossen. Anschließend habe ich einmal um den Rand herum im Abstand von ca. 2 cm abgesteppt und zudem die Reihen 2 und 5 längs und quer des Quiltsandwiches zusammengesteppt.

Bislang hatte ich immer mit sehr alten Stecknadeln meiner Oma gearbeitet. Diese sind kurz und haben keinen Kopf. Bei der Arbeit mit dem dicken Vlies war es teilweise schwer, alle Nadeln zu finden und ich habe die Decken ewig gedrückt und abgetastet, damit ich auch ja keine vergessen habe. Nun habe ich mir lange Quilt-Stecknadeln von Prym mit extra großem Kopf  und ein Magnetnadelkissen besorgt. Damit ist es viel angenehmer zu arbeiten.

Stoff-Quadrate: 15cm x 15 cm
Nahtzugabe: 1 cm
Fertiges Deckenmaß: 90cm x 90 cm

Ich bin gespannt, ob Sie euch gefällt.

Liebe Grüße
eure Moni

#Creadienstag / #HandmadeOnTuesday / #Quilt-Collection / #DienstagsDinge

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply