Header Tigger, Winnie, Kanga
Baby

Paper Piecing: Winnie Puuh, Tigger und Kanga

Kaum zu glauben, aber ich habe einen großen Meilenschritt geschafft.Die letzten 3 der insgesamt 9 Tiere aus meinem aktuellen Projekt, der Winnie-Puuh-Krabbeldecke, sind fertig. Puhhh…  Jetzt muss ich mich nochmal motivieren und daraus eine Decke machen. Aber der kleine neue Erdenbürger wird schon in ungefähr zwei Wochen erwartet.

Ich hoffe also, euch bald schon die fertige Decke zeigen zu können. Drückt mir dir die Daumen 😃.

Hier wie gewohnt die Verlinkung der Stoffe: Continue Reading

Accessoires

Yoga-Tasche

Ein neuer Monat hat begonnen, und somit ein neues Thema bei Katharinas Taschen-Sew-Along 2016: Diesmal stehen Sporttaschen auf dem Programm.

Schon sehr lange habe ich mir eine Yogatasche gewünscht. Für meine normale Sporttasche ist meine Yogamatte zu lang, und daher muss ich sie immer extra tragen. Also war schnell klar, was ich im Februar nähen möchte:
Im Internet hatte ich einige Schnittmuster und Inspirationen gefunden, aber keines war so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Also musste ich selbst kreativ werden. Eine sportliche (!) Herausforderung, wenn man erst 3 Taschen genäht hat  😀 (eine Schnabelina-Clutch, eine Einkaufstasche und natürlich das Federmapperl für den Januar).

Nun ja, beim nähen halte ich es immer getreu dem Motto: Versuch macht klug. Also habe ich Stift und Papier gezückt und einfach mal darauf los gezeichnet, gemessen und gerechnet.

Continue Reading

Accessoires

Schlüsselanhänger – Tiny Geese

Beim creadienstag letzte Woche sind mir gleich zwei Einträge ins Auge gesprungen, in denen diese tollen Schlüsselanhänger präsentiert wurden: Schnig Schnag und Allie & Me. Ich finde diese Schlüsselanhänger einfach klasse. Sie sehen wirklich hübsch aus, man kann sehr kleine Stoffreste hierfür verwenden und sie werden in meiner geliebten Paper Piecing Technik gemacht.

Also habe ich nicht lange gezögert, und mir die Vorlage für die Tiny Geese Keychains online geholt, gedruckt und spontan losgelegt. Nachdem ich mir einen Anhänger gebastelt hatte, war ich angestachelt 😀… und da fiel mir ein, dass bald meine Mädels zum Stammtisch zu mir kommen und ich jede mit einem zu ihr passenden Schlüsselanhänger überraschen könnte. Continue Reading

Wohn-Accessoires

Bald ist Valentinstag

Nicht mehr lange und es ist Valentinstag. Da passt dieses Kissen perfekt zum Thema.

Entstanden ist es ganz spontan zwei Tage vor Weihnachten. Mir fiel auf, dass jeder von mir ein Kissen zu Weihnachten bekommt, nur nicht mein frisch gebackener Ehemann. Das ging natürlich nicht, also habe ich ihm auch noch eines genäht.

Das Muster und die Maße hatte ich mir spontan überlegt: Continue Reading

Baby

Krabbeldecke FC Bayern

Diese Decke habe ich für Freunde gemacht, die bald einen kleinen Jungen bekommen werden. Der werdende Papa ist ein großer FC Bayern Fan und so stand das Thema der Decke natürlich sehr schnell fest.

Ich war super happy, als ich mit meiner Idee im Kopf diesen riesigen FC Bayern Logo-Aufnäher (30 cm) im Fanshop gefunden habe. Leider hatte ich damit den Mindestbestellwert nicht voll, also „musste“ ich noch den Strampler mit aufgedruckter Lederhose mitbestellen. Da geht der Münchnerin das Herz auf 😍.

Ich freue mich schon sehr, wenn ich den kleinen Racker kennenlernen darf (noch muss ich mich ein paar Wochen gedulden) und bin gespannt, wie diese Krabbeldecke bei Baby und Eltern ankommt.

Diese Stoffe habe ich benutzt:
Continue Reading

Heffalump, Kessie, Rabbit
Baby

Paper Piecing: Heffalump, Hase und Kessie

Mein aktuelles Mammut-Projekt, die Winnie Puuh Krabbeldecke, schreitet voran, wenn auch langsamer als gedacht. Die nächste 3 Tiere sind nun fertig geworden: Heffalump der Elefant, der Hase und Kessie der Vogel.

Ich bin schon am überlegen, wie ich (wenn ich irgendwann mal alle 9 Tiere habe) diese mit Stoffstücken verbinde. Aktuell tendiere ich zu einem dünnen grauen „Rahmen“ um jedes Tier und einem mintfarbenen Stoff als Hintergrund. Meine Freunde, für deren Baby diese Decke sein soll, haben das Babyzimmer viel mit Mint dekoriert. Was meint ihr denn, was gut aussähe?

Nachdem ich ja so ein Paper Piecing Fan geworden bin, dachte ich mir, ich gründe eine neue Linkparty zum Austausch von Paper Piecing Vorlagen. Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Kreationen hier verlinkt.

Hier noch wie immer die Verlinkung meiner Stoffe: Continue Reading

Accessoires

Triangle-Tasche

Wenn man so viel für seine Freunde näht, kann man sich zwischendrin auch mal selbst belohnen.  😃  Daher habe ich mir einen Alltagsbegleiter in meinen Lieblingsfarben genäht. Eine Einkaufstasche in blau/türkis.

Falls du wissen möchtest, wie ich diese Tasche genäht habe, findest du in diesem Beitrag einen Schritt-für-Schritt Fotodokumentation. Die Tasche kann jeder Nähanfänger nähen… so wie ich.  😉

Hierfür brauchte ich:

Continue Reading

Wohn-Accessoires

Kissen für VW-Bus Liebhaber

Heute möchte ich euch ein Kissen zeigen, dass ich vor ein paar Tagen genäht habe. Es ist ein Geschenk für eine gute Freundin von mir, die Geburtstag hatte und kürzlich umgezogen ist. Sie und ihr Mann sind absolute VW-Bus Liebhaber und fahren damit sehr gerne durch Europa. Sie lieben das Reisen mit ihrem Bus so sehr, dass sie selbst für das Shooting ihrer Hochzeitsfotos einen alten T1 Bus gemietet hatten. Continue Reading

Accessoires

Stifteetui für Taschen-Sew-Along

Katharina hat auf ihrem Blog greenfietsen zum Start des neuen Jahres zu einem wunderbaren Taschen-Sew-Along Projekt aufgerufen. Jeder Monat des Jahres 2016 steht unter einem konkreten Taschen-Motto. Das finde ich so eine nette Idee, da möchte ich gerne mit machen, auch wenn ich noch kaum Erfahrung habe beim Taschen nähen.

Der Monat Januar steht unter dem Motto „Gut organisiert ins neue Jahr„. Meine diversen Nähutensilien flogen bislang immer in meinen Stoff-Boxen herum. Dafür konnte ich tatsächlich dringend einen Ordnungshelfer gebrauchen. Also habe ich im Internet ein bisschen nach Schnittmustern gesucht und bin auf das eBook „Schamperl“ von Angela Sewrella gestoßen. Ich habe  mich für dieses entschieden, da es nicht so schwierig aussah. Continue Reading

Header Eule, Ferkel, I-Ahh_weiß
Baby

Paper Piecing: Ferkel, I-Ahh und Eule

Die ersten drei Teile meiner Winnie Puuh Krabbeldecke sind nun fertig. Das Gestalten dieser niedlichen Figuren macht super viel Spaß, aber ich muss gestehen, ich hatte den Arbeits- und Zeitaufwand unterschätzt. Pro Figur muss man mit mindestens 6 Stunden rechnen, um die Vorlage auszuschneiden, alle Teile zu nähen und zusammen zu setzen, das Papier wieder zu entfernen und ggf. noch Teile zu besticken. Aber es lohnt sich!!
Über die Feiertage hatte ich ja ein bisschen Zeit. 😊

Auf meiner Designwand findet ihr den aktuellen Fortschritt und den Link zu den Paper Piecing Vorlagen.

Und in meinem für euch erstellten Paper Piecing Tutorial findet ihr eine detaillierte Erklärung und zahlreiche Bilder.

Continue Reading