Browsing Tag

paper piecing

Wohn-Accessoires

Ein Kissen für Frau Hase

Bereits letzte Woche habe ich euch ein Kissen vorgestellt – den Schmetterling – das ich für eine Freundin zum Geburtstag genäht hatte. Auch für eine andere Freundin brauchte ich ein Geschenk. Wie ihr vielleicht schon beobachtet habt, versuche ich bei meinen Geschenken immer, einen persönlichen Bezug zu den Beschenkten zu finden. In diesem Fall war das nicht sehr schwer.

Das Motiv – ein Hase: Meine Freundin heißt Hase mit Nachnamen und mag diesen auch sehr gerne
Die Farben – blau weiß: Sie hat in ihren Wohnzimmer ein altes Buffet ihrer Oma, in dem weiß-blaue Fliesen sind. Dazu wollte ich es passend nähen. Continue Reading

Wohn-Accessoires

Ein Schmetterling für ein Sommerkind

Wie ihr vielleicht schon beobachtet habt, nähe ich sehr gerne für Familie und Freunde. So ist auch die Idee für dieses Kissen entstanden, denn eine liebe Freundin von mir hatte kürzlich Geburtstag und sie ist ein totaler Fan von Schmetterlingen.

Auf meinem Pinterest-Board mit Paper Piecing Vorlagen hatte ich verschiedene Varianten gesammelt und mich schließlich für diese Vorlage entschieden. Mit der Entscheidung bin ich recht glücklich. Continue Reading

Allgemein

Eine Stoffkarte mit Paper Piecing

Meine liebe Freundin Ines aus dem Norden hatte vor Kurzem Geburtstag und ich wollte ihr gerne liebe Grüße schicken. Zur Geburt Ihrer Tochter hatte ich ihr diese Krabbeldecke genäht und von dieser waren noch ein paar Stoffreste übrig.

Immer wieder hatte ich bei anderen Bloggerinnen Stoffkarten gesehen und ich fand die Idee sehr nett, eine selbst genähte Karte zu verschicken. Und was für eine Technik bietet sich da förmlich an? Genau… mein geliebtes Paper Piecing 😊 Im Etsy-Shop von PieceByNumbers fand ich eine tolle Vorlage für kleine Segelboot-Blöcke. Diese war sehr verständlich erklärt und einfach zu nähen. Continue Reading

Piece Pattern
Accessoires

Malalas Peace Pattern

Seit Kurzem gibt es ein neues Paper Piecing Ebook* von Malala.

Ich durfte vorab beim Probenähen mitmachen, was mich riesig gefreut hat. Das Peace Zeichen ist ein sehr schönes Symbol und leider gibt es aktuell viel zu viele Orte auf der Welt, für die wir uns Frieden wünschen würden.

Aber auch von der Technik her fühlte ich mich gleich angesprochen, denn es ist rund und damit eine Neuheit für mich. Das hat mich natürlich herausgefordert… Continue Reading

Accessoires

Probenähen der Flying Hearts

Judith von septemberquiltdelight hat einen sehr hübschen Paper Piecing Block gestaltet und ich hatte die Ehre, diesen Probe zu nähen, bevor das Freebie heute offiziell veröffentlicht wird. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Probenäher schönes gezaubert haben. 😊

Das Herz in der Mitte ist das Highlight dieses Blocks. Es wird umrahmt von einem Quadrat aus Flying Geese. Continue Reading

Wohn-Accessoires

Kissen mit Kolibri

Eine Freundin von uns ist Gründerin und Designerin des Trachtenlabels El Picaflor und hat vor wenigen Tagen einen eigenen Laden in München in der Schleißheimerstr. 47 eröffnet. Wir waren zur Eröffnungsfeier eingeladen und wollten ihr natürlich ein ganz persönliches Geschenk machen. El Picaflor ist zu Deutsch der Kolibri. Also stand das Motiv relativ schnell fest. Auf Pinterest hatte ich bereits einige Paper Piecing Patterns gesammelt. Continue Reading

Baby

Winnie Puuh Krabbeldecke in Paper Piecing Technik – es ist geschafft

Es ist geschafft! 😅 Seit Weihnachten habe ich nun an der Decke für das Baby meiner Trauzeugin gearbeitet und nun habe ich sie tatsächlich fertig bekommen. Nachdem ich hoch motiviert im Eiltempo die einzelnen Winnie Puuh Figuren in Paper Piecing Technik erstellt hatte (mehr dazu hier), ging mir ein bisschen die Puste aus und ich konnte die Decke einfach nicht mehr sehen. 😄 Das kennt ihr bestimmt auch von solchen Mammut-Projekten, oder? Da möchte man sie auf der einen Seite unbedingt fertig bekommen, auf der anderen Seite kämpft der innere Schweinehund dagegen.

Dann kam aber der süße kleine Leonhard auf die Welt und ich durfte ihn kennen lernen und im Arm halten… Das gab mir den nötigen Motivationsschub, sie nun endlich fertig zu bekommen. Also Zähne zusammenbeißen und los. Seht selbst:

Continue Reading

Header Tigger, Winnie, Kanga
Baby

Paper Piecing: Winnie Puuh, Tigger und Kanga

Kaum zu glauben, aber ich habe einen großen Meilenschritt geschafft.Die letzten 3 der insgesamt 9 Tiere aus meinem aktuellen Projekt, der Winnie-Puuh-Krabbeldecke, sind fertig. Puhhh…  Jetzt muss ich mich nochmal motivieren und daraus eine Decke machen. Aber der kleine neue Erdenbürger wird schon in ungefähr zwei Wochen erwartet.

Ich hoffe also, euch bald schon die fertige Decke zeigen zu können. Drückt mir dir die Daumen 😃.

Hier wie gewohnt die Verlinkung der Stoffe: Continue Reading

Heffalump, Kessie, Rabbit
Baby

Paper Piecing: Heffalump, Hase und Kessie

Mein aktuelles Mammut-Projekt, die Winnie Puuh Krabbeldecke, schreitet voran, wenn auch langsamer als gedacht. Die nächste 3 Tiere sind nun fertig geworden: Heffalump der Elefant, der Hase und Kessie der Vogel.

Ich bin schon am überlegen, wie ich (wenn ich irgendwann mal alle 9 Tiere habe) diese mit Stoffstücken verbinde. Aktuell tendiere ich zu einem dünnen grauen „Rahmen“ um jedes Tier und einem mintfarbenen Stoff als Hintergrund. Meine Freunde, für deren Baby diese Decke sein soll, haben das Babyzimmer viel mit Mint dekoriert. Was meint ihr denn, was gut aussähe?

Nachdem ich ja so ein Paper Piecing Fan geworden bin, dachte ich mir, ich gründe eine neue Linkparty zum Austausch von Paper Piecing Vorlagen. Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Kreationen hier verlinkt.

Hier noch wie immer die Verlinkung meiner Stoffe: Continue Reading

Wohn-Accessoires

Kissen für VW-Bus Liebhaber

Heute möchte ich euch ein Kissen zeigen, dass ich vor ein paar Tagen genäht habe. Es ist ein Geschenk für eine gute Freundin von mir, die Geburtstag hatte und kürzlich umgezogen ist. Sie und ihr Mann sind absolute VW-Bus Liebhaber und fahren damit sehr gerne durch Europa. Sie lieben das Reisen mit ihrem Bus so sehr, dass sie selbst für das Shooting ihrer Hochzeitsfotos einen alten T1 Bus gemietet hatten. Continue Reading